Bambus im Garten wird zunehmend beliebter

Bambus liegt seit vielen Jahren voll im Trend.  Jahr für Jahr findet Bambus eine neue Anhängerschaft. So ist es nicht verwundernswert, daß sich zwischenzeitlich viele Bambusfreunde in Vereinen zusammengeschlossen haben, denn schließlich gibt es stets Neuigkeiten auszutauschen und jeder kann seine Erfahrungen einbringen.

Ein ausgewähltes Bambus-Sortiment bereichert jeden Garten. Das beeindruckende  Gewächs, welches zu den Gräsern zählt, ist eine ganzjährig grüne Pflanze. Deshalb erfreut sich so mancher Besitzer über den Bambushain, der als Sichtschutz seine Zwecke erfüllt. Ein Bambus im Garten kann über viele Jahre seinen Besitzer erfreuen. Aber man sollte auch nicht übersehen, daß Bambus auch zur Gartenplage werden kann. Deshalb sollte jeder Gartenfreund vor der Anpflanzung eines Bambus einige Punkte prüfen, um die richtige und vor allem passende Bambussorte für sich uns sein Gartenreich auszuwählen. Welchen Zweck soll er Bambus erfüllen? Wie stark darf, kann und soll sich die Pflanze ausdehnen? Wie hoch darf der Bambusstrauch werden? Welche Temperaturen verträgt die gewünschte Bambussorte und wie kalt wird es in unserer Gegend?

Ein chinesisches  Sprichwort sagt: „Wo ein Kirschbaum wächst, da wächst auch ein Bambus.“ Und damit erübrigt sich selbst für den letzten Zweifler die Frage, ob Bambus für unsere Breitengraden überhaupt geeignet ist. Heute gibt es viele Züchtungen, denen selbst 20 ° Grad Celsius unter Null nichts anhaben können. Viel wichtiger scheint die Frage nach den Ausläufern der einzelnen Bambussorte, den sogenannten Rhizomen. Diese Wurzelausläufer können bei mancher Bambussorte wirklich erheblich sein und so mancher Gartenbesitzer ist an ihnen schon verzweifelt. Aus diesem Grund sei geraten, eine Rhizomensperre einzubauen und in jedem Fall ist der Rat eines Gartenfachmanns empfehlenswert.

Wer sich mit dem Gedanken trägt, einen Bambus im Garten zu pflanzen und dabei einige wichtige Regeln beachtet, wird mit diesem wunderschönen Gras viel Freude haben. Nicht nur Asia-Freunde haben ihre Liebe zu diesem Gewächs entdeckt. Ganz besonders beeindruckend ist der Bambushain, wenn auch das Umfeld entsprechend gestaltet wird. Und so sollte ein kleiner Wasserlauf mit einer Steinfigur nicht fehlen. Mit ein paar Dekostücken und Accessoires kann eine wirkliche Wohlfühloase geschaffen werden. Bambus sei Dank.

Aktualisiert am 17. Mai 2017