Ein Garten voller Buddhas in Prosa

  War es nur ein Traum? Es muss sich um das Paradies gehandelt haben, um den Garten Eden. Auch die süssen Früchte der Verführung hingen in den Wipfeln der Bäume und bedeckten den dicht bewachsenen Boden. Um Äpfel schien es sich nicht zu handeln, stattdessen weckten Mangos, Papayas und Ananas die Gelüste des Gaumens. Das alles […]

... weiterlesen »

Aktualisiert am 17. Mai 2017

Steinpatina als gewünschter Effekt auf Steinen, Pagoden und Figuren

Das Schmuckstück eines Gartens stellen arrangierte Steinplatten, Natursteine, Pagoden und Laternen sowei Skulpturen aus Stein dar. Im gelungenen Garten, verschmelzen die Steinelemente mit dem Grün aus Bäumen, Sträuchern und Gräsern in einer perfekten Symbiose. Im Laufe der Zeit bildet sich auf den Steinelementen selbständig eine grüne Naturpatina, hervorgerufen durch Moose, Algen und Flechten. Auf der […]

... weiterlesen »

Aktualisiert am 17. Mai 2017

Tiki Tiki Figuren aus Holz geschnitzt oder aus Stein für den Garten

Tiki Tiki Figuren setzen Akzente im modernen Gartenambiente. Allein der Ausruf Tiki Tiki weckt Begeisterung und ruft das Interesse hervor. Was steckt wohl dahinter, woher kommen sie, die Tiki Tikis. Tikis sind meist aus Holz geschnitzte oder in Stein gehauene Ahnenfiguren. In vielen Südseekulturen, wie auf Hawai, ist der Ahnenkult gleichbedeutend mit Götterkult. Ebenso auf […]

... weiterlesen »

Aktualisiert am 17. Mai 2017

Gartenzwerg oder Buddhafigur – bald Freunde fürs Leben?

Herkunft und Materialien der Gartenzwerge Im Jahre 1872 soll in einer thüringischen Terrakottamanufaktur der erste Gartenzwerg entstanden sein. Von dort aus hat er alsbald seinen Siegeszug angetreten. Wenn auch der Gartenzwerg ein scheinbar typisch deutsches Gewächs ist, so erfreut man sich mittlerweile über die deutschen Landesgrenzen hinaus über diesen Zwerg. Seit den 60er Jahren wuchs […]

... weiterlesen »

Aktualisiert am 17. Mai 2017